Posts

Es werden Posts vom 2020 angezeigt.

Aktuelle Episode:

Video: Vielfalt des Landes | Landeserntedankfest Sachsen-Anhalt 2021

Bild
Das Treffen der Landwirtschaft aus dem ganzen Bundesland findet jährlich im Elbauenpark Magdeburg statt. Zum Landeserntedankfest gibt es neben zahlreichen kulinarischen Ständen auch stets Informationen und Aktionen rund um Pflanzen, Nutztiere und Technik. Stefan B. Westphal hat sich für den Sachsen-Anhalt Podcast auf dem Fest am 18./19. September 2021 umgeschaut .

Heringssalat und Karpfen blau - Silvester 2020

Bild
Der letzte Tag des Jahres gehört nicht nur gebührend gefeiert, sondern auch kulinarisch genossen! Damit dies auch bestens gelingt, hat Spitzenkoch Stephan Ziegler vom Restaurant "Zieglers" in Wörlitz seine Rezepte und Tipps für Heringssalat und „Karpfen blau“ herausgesucht. Bei der Zubereitung helfen ihm - mehr oder weniger geschickt - Schauspieler Hans-Jürgen Müller-Hohensee und Podcaster Stefan B. Westphal. In dieser Jahresabschluss-Episode des Sachsen-Anhalt Podcast gibt es außerdem nicht immer erst gemeintes zu Silvesterbräuchen, humorvolle Geschichten und einen Blick ins Buch „Hansis kleine Sprüchesammlung“.

Kartoffelsalat mit Würstchen - Heiligabend 2020

Bild
O du Fröhliche! Drei Männer in einer Küche! Spitzenkoch Stephan Ziegler vom Restaurant Zieglers in Wörlitz stellte seinen Arbeitsplatz zur Verfügung und ließ Schauspieler Hans-Jürgen Müller-Hohensee und Podcaster Stefan B. Westphal in sein Heiligtum an Topf und Herd. Entstanden ist die Weihnachtsepisode für den Sachsen-Anhalt-Podcast mit vielen Tipps für die Küche, aber auch Weihnachtsbräuchen aus aller Welt und amüsanten Anekdoten und Geschichten. Zubereitet wird der Heiligabend-Klassiker: Kartoffelsalat mit Würstchen. Das Team des Sachsen-Anhalt Podcast wünscht beste Unterhaltung, guten Appetit und fröhliche Weihnachten. 

Regional und Bio für die kulinarische Kiste - mit Dr. Ralf-Peter Weber

Bild
Regional und Bio – zwei Schlagwörter, die aktuell insbesondere bei Lebensmitteln eine große Rolle spielen. Bereits vor elf Jahren beschäftigte sich Dr. Ralf-Peter Weber aus Dessau mit dem Thema und war mit dabei als die Regionalmarke Mittelelbe gegründet wurde. Dem Verein sitzt er heute vor und das Portfolio besteht bereits aus über 300 Produkten. Bei der Gründung gehörte #moderndenken schon dazu. Im Sachsen-Anhalt Podcast unterhält sich Ralf-Peter Weber mit Podcast-Host Stefan B. Westphal über die Bedeutung regionaler Produkte. Ebenso werden die „Kulinarischen Sterne Sachsen-Anhalt“ eine Rolle spielen, denn Weber steckt als Staatssekretär im Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft und Energie mitten im Thema.

Erfolgreicher Kleinstadt-Buchhandel - mit Preisträgerin Verena Schiffner

Bild
Eine kleine Buchhandlung mitten in der Kleinstadt Köthen im Landkreis Anhalt-Bitterfeld im Bundesland Sachsen-Anhalt. „Mein Buchladen“ misst gerade mal rund 100 Quadratmeter und gehört trotzdem zu den Top-Buchhandlungen in Deutschland. Inhaberin Verena Schiffner hat den Deutschen  Buchhandlungspreis 2020 erhalten. Das gelingt nicht ohne #moderndenken. Die Geschäftsfrau engagiert sich nebenher auch in der Werbegemeinschaft und setzt sich für die Leseförderung ein. Verena Schiffner plaudert im Sachsen-Anhalt Podcast auch aus dem Nähkästchen einer Buchhändlerin, spricht über Kundenwünsche, Serviceorientierung und wie viele der Bücher, sie tatsächlich selbst gelesen hat. Im Foto: Buchhändlerin Verena Schiffner (Mitte) mit ihren Mitarbeiterinnen Nicole Kiel (links) und Vanessa Illmer. (Foto: Torsten Waschinski)

Touristisch netzwerken auch auf dem Land - mit Erich Reichert

Bild
Wenn es eine Gemeinde mit knapp 500 Seelen schafft, ein touristischer Anziehungspunkt zu werden, dann gehören dazu ganz viel Arbeit, Kreativität und ein Macher, dem #moderndenken auf den Leib geschrieben  ist. Erich Reichert hat „sein“ Reppichau (Landkreis Anhalt-Bitterfeld) in den vergangenen 20 Jahren in ein Freilichtmuseum für deutsche Rechtsgeschichte verwandelt. Thema ist der berühmteste Sohn des Ortes Eike von Repgow, der mit dem Sachsenspiegel das bedeutendste Rechtswerk des Deutschen Mittelalters  verfasste. Mittlerweile ist nahezu das ganze Dorf involviert. Doch Reichert hat schon das nächste Ziel vor Augen: die gemeinsame touristische Vernetzung der Region im Osternienburger Land. Dabei handelt es sich nicht um Hirngespinste. Konkrete Ansätze und Pläne purzeln nur so aus Reichert heraus.

Sportevents und Corona - mit Sportdirektor Ralph Hirsch

Bild
Ob Fußball, Handball oder sogar Geräteturnen – kaum eine Sportart hat Ralph Hirsch noch nicht nach Dessau geholt. Der Sportdirektor kümmert sich seit rund 30 Jahren, zunächst bei der Stadt und nun beim Verein Anhalt Sport um die Organisation von Sportveranstaltungen. Dabei gelingt es ihm immer wieder, den richtigen Nerv des Publikums zu treffen. Doch Corona brachte auch in seinem Bereich vieles durcheinander. Da hilft nur #modendenken und weiter in die Hände spucken. So plant er unter andere mit „Dancing Dessau - International Breakdance Contest“ die erste Veranstaltung dieser Art in der Stadt Dessau und für die Region.

Heimat modern gedacht - mit Bernd Westphal

Bild
Kann man das Thema Heimatgeschichte #moderndenken? Ja! In Köthen hat sich vor einigen Jahren eine Gruppe Heimathistoriker die Frage gestellt, wie die Stadtgeschichte  aufgearbeitet werden kann, sodass sie eine breite Masse interessiert.  Herausgekommen ist ein gelungener Mix aus Büchern, Lesungen und thematischen Führungen. Das hat zwar Tausende Stunden Arbeit gekostet,  aber das Ergebnis lohnt. Bis heute sind allein 27 Bände zu  verschiedensten Themen wie Industrie, Gewerbe, Polizei, Kneipen oder mit Lebensläufen wichtiger Persönlichkeiten erschienen und erfreuen sich  großer Beliebtheit. Mit Bernd Westphal ist in dieser Folge einer der Heimathistoriker im Sachsen-Anhalt Podcast zu Gast.

Queer in Sachsen-Anhalt - mit Miss*ter CSD Elias Heyne

Bild
Elias Heyne aus Halle ist amtierende/r Miss*ter CSD Sachsen-Anhalt. Kaum jemand anderes würde so gut in die Rolle passen, denn in Elias steckt auch die Drag-Queen Cassia Curiouss. In dieser Funktion wird für eine Botschaft geworben, die auch sehr gut zu #moderndenken passt: Elias/Cassia möchte ganz normal behandelt werden, egal ob er/sie unterwegs ist. Außerdem kommen schlechte Erfahrungen ins Gespräch, die sich bereits seit der Schulzeit angesammelt haben.

Wo die Sackpfeife dudelt - Werkstattbesuch bei Steffen Fischer

Bild
In Köthen kommt aktuell keiner am Stadtmaskottchen „Halli“ vorbei. Der Stadtturm - zeichnerisch und künstlerisch aufgepeppt - grüßt von Plakaten, Postkarten und  sogar auf Mund-Nasen-Bedeckungen. Nicht zu vergessen die „Verkleidung“ des echten Halleschen Turms. Podcaster Stefan B. Westphal hat sich  mit Halli-Erfinder Steffen Fischer zum Werkstattgespräch getroffen. Fischer ist außerdem ein Sackpfeifenmacher, also ein Dudelsack-Bauer, von denen es nur wenige in Deutschland gibt. Im Sachsen-Anhalt Podcast berichtet Steffen Fischer vor allem über seine Arbeit und die Kreativität, bei der er täglich #moderndenken muss. Kontakt zum Podcast:  post@sachsen-anhalt-podcast.com

Moderne Kirche in Corona-Zeiten - mit Pfarrer Martin Olejnicki

Bild
Kirche und Digitalisierung - das klingt erst einmal nach einem unpassenden Paar. Doch auch hier halten - beschleunigt durch die Corona-Pandemie - zwischenzeitlich Youtube, Podcast und Co. Einzug. Ein Vorreiter ist Martin Olejnicki aus Köthen. Der Pfarrer in der evangelischen Gemeinde St. Jakob, übernimmt zudem Aufgaben als Kreisjugendpfarrer und als Digitalisierungsbeauftragter der Landeskirche Anhalts. Er hat #moderndenken, den Slogan des Landes Sachsen-Anhalt, verinnerlicht. So berichtet er in dieser Podcast-Folge über Video-Andachten zu besonderen Anlässen auf Youtube, welche teils ganz andere Zuschauer finden als ursprünglich gedacht, aber auch über seine Liebe zu Star Trek und wie es gelingen kann, die Balance zwischen Modernisierung und Tradition zu bewahren.  Hier geht es zu den Videos von St. Jakob: https://bit.ly/3jzjjgz   Kontakt zum Podcast:  post@sachsen-anhalt-podcast.com

Karneval in der Corona-Krise - Landespräsident Dirk Vater im Gespräch

Bild
Die Karnevalssession 2020/21 steht in Sachsen-Anhalt unter keinem guten Stern. Durch die Corona-Pandemie stecken die Jecken in der „Narrantäne“ und können nicht  wie gewohnt feiern. Doch Dirk Vater, Präsident des Karneval-Landesverbandes (KLV), lässt den Kopf nicht hängen und zeigt auf, dass auch die Verfechter von Tradition und Brauchtum #moderndenken – genau wie es das Bundesland Sachsen-Anhalt aktuell als Slogan vorschlägt. KLV-Präsident Vater spricht im Sachsen-Anhalt Podcast mit Stefan B. Westphal über Gehversuche im Bereich Online-Video und Anrufbeantworter, die Witze abspielen.

Ein Bundesverdienstorden am Revers - Gespräch mit Uwe Schönemann aus Köthen (Anhalt)

Bild
Ein Bundesverdienstkreuz bekommt nicht jeder. Einer der frisch geehrten ist Uwe Schönemann aus Köthen (Anhalt). Er ist seit über 30 Jahren in der Kommunalpolitik seiner Heimatstadt Köthen aktiv. Zudem engagiert sich der selbstständige Juwelier und Goldschmiedemeister bei der IHK und der Handwerkskammer. Podcaster Stefan B. Westphal sprach mit dem Geehrten darüber, was ihn für seine ehrenamtliche Arbeit antreibt und wie er es schafft, immer „aktuell“ zu  bleiben. Getreu dem Motto von Sachsen-Anhalt: #moderndenken Pressemitteilung der Staatskanzlei Sachsen-Anhalt: Haseloff überreichte Bundesverdienstorden an den Köthener Uwe Schönemann Ministerpräsident  Dr. Reiner Haseloff hat am 1. Oktober 2020 in der Staatskanzlei in Magdeburg dem Juwelier und Goldschmiedemeister Uwe Schönemann die Verdienstmedaille  des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland überreicht. Der Orden  war dem 58-jährigen Köthener im vergangenen Jahr von Bundespräsident  Dr. Frank-Walter Steinmeier verliehen worde

Wettstreit der Köche - Interview mit Thomas Wolffgang

Bild
Wie können Köche heutzutage Gastronomie #moderndenken? Jahrelange Erfahrung darin hat Thomas Wolffgang. Er ist unter anderem Mitautor des Standardwerks für Kochazubis, unterrichtet an der Berufsschule Dessau und ist Mitinitiator des bedeutendsten Kochwettbewerbs in Sachsen-Anhalt, dem Regionalgericht Anhalt. Auch hier sind die Kandidaten aufgefordert alte Denkmuster zu durchbrechen. Podcaster Stefan B. Westphal ist selbst unter den Wertungsrichtern und unterhält sich mit dem Jurychef über den aktuellen Wettbewerb 2020, über die moderne Küche und den Doppelbuchstaben in seinem Nachnamen. Alle Episoden des Sachsen-Anhalt Podcast: https://anchor.fm/sachsen-anhalt-podcast