Posts

Es werden Posts vom April, 2023 angezeigt.

Aktuelle Episode:

Zu Gast: Extremsportler Danny aus Roßlau – Teil 2 | F02S8

Bild
Zweiter Teil der Folge mit Danny Schultz aus Roßlau. Er ist ein Extremsportler der Extraklasse. Wir sprechen über seine atemberaubenden Abenteuer, darunter 100-Kilometer-Läufe, Canyoning und Fallschirmspringen. Warum tut er das alles? Was treibt Danny an, sich in Extremsportarten zu stürzen, bei denen ein kleiner Fehler verheerende Konsequenzen haben könnte? Das sind Fragen, die wir in dieser fesselnden Podcast-Episode erkunden. Danny gibt uns Einblicke in seine Motivation und erzählt von den unglaublichen Erfahrungen, die er während seiner Abenteuer erlebt hat. Doch es geht noch tiefer. Wie fühlt es sich an, zu wissen, dass ein einziger Moment der Unaufmerksamkeit oder ein falscher Griff schwerwiegende Folgen haben könnte? Wir tauchen in die Gedankenwelt von Danny ein und erfahren, wie er mit der ständigen Präsenz des Risikos umgeht. Diese Episode des Sachsen-Anhalt Podcast ist ein Muss für alle Abenteuerlustigen und solche, die verstehen möchten, was Menschen dazu treibt, ihre Grenze

Nutze Deine Stimme - Teil 1 Sprechwissenschaft in Halle | 24ST07

Bild
Teil 1: Studierte Stimme Jeder von uns hat eine, doch nutzen wir sie auch richtig? Gemeint ist die Stimme. Co-Host Chris Luzio Schönburg ist in dieser Folge zu Gast an der Martin-Luther-Universität in Halle und erforscht gemeinsam mit Prof. Dr. Susanne Voigt-Zimmermann den Studiengang der Sprechwissenschaften, welcher sich mit dem Sprechorgan beschäftigt. Dabei gibt es nicht nur Informationen über den außergewöhnlichen Studiengang, sondern auch wertvolle Tipps und Kniffe für die eigene Stimme. 

Schule und Digitalisierung - Jugend-Debatte | 23ST07

Bild
Digitalisierung, Quereinsteiger, Lehrermangel - nur drei Schlagwörter der aktuellen Situation an Schulen in Sachsen-Anhalt. Genau über diese Themen haben Chris Luzio Schönburg und Stefan B. Westphal vom Sachsen-Anhalt Podcast mit Alexander Buch und Stella Herbst vom Jugendbeirat in Bernburg gesprochen, um zu erfahren, wie ein Erzieher und eine Abiturientin die Lage einschätzen.