Posts

Aktuelle Episode:

Miss Germany in Sichtweite - mit Miss Sachsen-Anhalt Elisa Ventur

Bild
Am 27. Februar 2021 wird im Europa Park Rust Miss Germany 2021 gekürt. Als Miss Sachsen-Anhalt hat es Elisa Ventur unter die Top 16 geschafft. Die 21-Jährige kommt aus dem beschaulichen Altendorf im Landkreis Mansfeld-Südharz und absolviert zurzeit ein Studium zur Polizeikommissarin. Seit einigen Wochen befindet sie sich mit den Missen der anderen Bundesländer aufgrund der Pandemie im Europa Park und nicht, wie in den Vorjahren im Ausland, um sich auf das große Finale vorzubereiten. Aus Rust ist sie den Sachsen-Anhalt Podcast-Moderatoren Chris Luzio Schönburg und Stefan B. Westphal zugeschaltet. Die drei plaudern unter anderem über Elisas Beweggründe zur Teilnahme, klären die Klischees zur Auswahl der Models und sprechen über die Vergangenheit der Sachsen-Anhalterin, aus der sie für ihr heutiges Selbstbewusstsein viel Kraft geschöpft hat. Ein offenes und emotionales Gespräch zwischen dem Drang nach einem Schönheitsideal, einer damit einhergehenden Essstörung und dem Übergang zu einer s

Kulinarische Sterne - mit AMG-Geschäftsführer Dr. Jörg Bühnemann

Bild
Sachsen-Anhalt is(s)t lecker! Das beweisen nicht zuletzt die Kulinarischen Sterne. Ob Honig, Wein, Kuchen oder Fleisch – seit 2017 zeichnet die Agrarmarketinggesellschaft Sachsen-Anhalt (AMG) die leckersten Köstlichkeiten „Made in Sachsen-Anhalt“ aus. Moderator Stefan B. Westphal vom Sachsen-Anhalt Podcast hat darüber mit Dr. Jörg Bühnemann, dem Geschäftsführer der AMG geplaudert und einige Geheimnisse rund um den Wettbewerb und die Jurysitzung erfahren. Bühnemann verrät sogar, welchen  „Stern“ er seiner Schwiegermutter schenken würde . Wettbewerbsformular "Kulinarische Sterne Sachsen-Anhalt": https://kulinarische-sterne.sachsen-anhalt.de/wettbewerb-2021/teilnahmeformular/ Internetseite der Agrarmarketinggesellschaft Sachsen-Anhalt (AMG): https://amg.sachsen-anhalt.de/ Foto: MULE/Jörn Rettig

Stößchen, Weiber zur Fastnacht - Karnevalsspezial in der Lockdown-Edition

Bild
Wenn Weiber Fastnacht feiern ... Traditionell gehört ihnen der Donnerstag vor Rosenmontag, die  Weiberfastnacht , die das Finale der närrischen Zeit einläutet!  Trotz Corona Pandemie mit Lockdown und Shutdown soll auch im Sachsen-Anhalt Podcast der Karneval stattfinden. Und weil Weiberfastnacht auf den Veröffentlichungsdonnerstag einer neuen Folge fällt, lag nichts näher, als die Mikrofone für die Damen freizuräumen.  Podcast-Host Stefan B. Westphal hat vier Vollblutkarnevalistinnen aus Sachsen-Anhalt versammelt. Sie treffen sich telefonisch, um über Fasching, Corona, Schuhe und natürlich auch Männer zu plaudern! Mit von der Partie sind Schlagerprinzessin  Claudia Kurver  (links), Landesprinzessin  Sandra Kalusche  (2. von rechts), Tanzprinzessin  Celine May  (2. von links) und Ehrenprinzessin  Bärbel Steffen.  Na dann Prost und Sachsen-Anhalt, Helau, wenn es heißt "Stößchen, Weiber zur Fastnacht!". PS: Moderator Stefan B. Westphal darf ausnahmsweise Mäuschen spielen und bei

Gastronomen in der Corona-Krise - mit Dehoga-Chef Michael Schmidt

Bild
Michael Schmidt, Präsident des Deutschen Hotel und Gaststättenverbandes (Dehoga) Sachsen-Anhalt. Foto: Steffen Schindler Seit Monaten sind Hotels und die Gastronomie geschlossen. Wie wirken sich der Shutdown und der Lockdown infolge der Corona-Pandemie auf sie aus? Der Präsident des Deutschen Hotel und Gaststättenverbandes (Dehoga) Sachsen-Anhalt, Michael Schmidt, berichtet am Telefon von der Situation in den Häusern. Außerdem bezieht er Stellung zur Kritik, wonach sich die Gastronomen eigentlich gar nicht beschweren dürften, da sie im vorigen Jahr Hilfen in Höhe von 75 Prozent erhielten. Zudem erklärt Schmidt im Gespräch mit Podcast-Gastgeber Stefan B. Westphal Hygienekonzepte und gibt einen Ausblick für die Gastronomie nach Corona.

Energiewende Made in Sachsen-Anhalt - mit Tesvolt-CEO Daniel Hannemann

Bild
(CEO Daniel Hannemann - links, CTO Simon Schandert) Die Energiewende ist in aller Munde. Doch wo die überschüssige Energie aus Wind und Sonne speichern für die Nutzung, wenn kein Lüftchen weht oder die Nacht angebrochen ist? Hier forscht und arbeitet die Firma TESVOLT aus der Lutherstadt Wittenberg. Geschäftsführer Daniel Hannemann, der sich mit Simon Schandert direkt nach dem Studium selbstständig gemacht hat, berichtet über den Werdegang des heute 90-Personen-Unternehmens, welches unter anderem den Deutschen Gründerpreis erhielt. Mit Podcast-Host Stefan B. Westphal spricht Hannemann über die Firmenkultur und berichtet beispielsweise, dass er mit der Förderung unter anderem durch das Land Sachsen-Anhalt sehr zufrieden ist. Internetseite von Tesvolt:  https://www.tesvolt.com/de/ Episodenfoto: Tesvolt

Moderne Küche - mit Jungköchin Sophie Knull

Bild
Sophie Knull zählt zu den talentiertesten jungen Köchinnen nicht nur in Sachsen-Anhalt, sondern sogar in Deutschland. Sie stand 2020 kurz vor der Teilnahme an den „World Skills“, der Berufe-Weltmeisterschaft in Shanghai. Doch Corona machte einen Strich durch die Rechnung. Sachsen-Anhalts Landesslogan #moderndenken gehört zum täglichen Inventar der jungen Frau, die im Restaurant „Zieglers“ in Wörlitz arbeitet. Ihren kreativen Umgang mit Zutaten und moderner Technik stellt sie selbst im Gespräch mit Stefan B. Westphal im Sachsen-Anhalt Podcast unter Beweis. Sie spricht in dieser Episode außerdem über TV-Shows rund ums Kochen.

Landwirt und Influencer - mit Youtuber und Bauer Michel Allmrodt

Bild
Mit seinen Videos rund um das Thema Landwirtschaft hat sich Michel Allmrodt aus Schönwalde in der Altmark eine Fangemeinde von mehr als 90.000 Followern auf Youtube aufgebaut. In seinem Kanal zeigt und beschreibt er Technik, nimmt Stellung zu politischen Themen und dokumentiert seine Arbeit. Das Thema #moderndenken spielt für ihn auch bei der Landwirtschaft eine große Rolle. Ob Blühstreifen oder der Einsatz modernster Technik, um den Bedarf an Düngemitteln einzuschätzen. In dieser Episode redet Michel mit Podcast-Host Stefan B. Westphal außerdem über seine Erfahrungen als Youtube-Bauer bzw. Agrarblogger, wie ihn Medien gern bezeichnen. Michel auf Youtube: www.Youtube.com/erchel Michel auf Instagram: www.instagram.com/instaerchel Fotos: Privat/Michel Allmrodt