Aktuelle Episode:

Aus Mangel an Bewegung - mit Marie und Robert Pannicke von Project Childfit

Bild
Corona hat nicht nur bei Erwachsenen für das ein oder andere Kilo mehr auf den Rippen gesorgt. Auch Kinder haben sich in dieser Zeit deutlich weniger sportlich/körperlich betätigt. Besonders fatal: Schon vorher hat sich der Nachwuchs nur unzureichend bewegt. Ballerspiele statt Bolzplatz, Netflix statt Natur! Um dem Trend entgegenzuwirken, haben sich Marie und Robert Pannicke gemeinsam mit weiteren Experten aus den Bereichen Sport und Ernährung Gedanken gemacht und "Project Childfit" entwickelt. In Youtube-Videos geht es dabei um kindgerechte Bewegung, aber auch um die gesunde Pausenbrotdose. Mehr Infos auf www.childfit.de Eine Bitte Unterstützt unsere unabhängige Podcast-Idee: paypal.me/SachsenAnhaltPodcast

Schule und Corona - mit Felix Schopf vom Landesschülerrat





Seit Beginn des Jahres lernen Schülerinnen und Schüler im sogenannten Distanzunterricht von zu Hause aus. Schon zum zweiten Mal, denn bereits das Schuljahr 2019/20 konnte aufgrund der Corona Pandemie nicht wie gewohnt ablaufen. 

Schule im Kinderzimmer, selbstständiges Lernen und eigene individuelle Zeiteinteilung bei der Bewältigung der Aufgaben. Ein Kraftakt für Schüler, Lehrer und Eltern.

Seit vergangener Woche (09/21) sind die Schulen im Land zumindest teilweise wieder geöffnet. Schüler geben sich abwechselnd sowohl im Präsenz-Lernen als auch beim Homeschooling die Klinke in die Hand. Ist das eine realistische Lösung? 

Einschätzungen zur aktuellen Situation gibt in dieser Folge Felix Schopf, der Vorsitzende des Landesschülerrates. Der 18-Jährige kommt aus Magdeburg und besucht dort die Berufsbildenden Schulen "Otto von Guericke“.

Im Sachsen-Anhalt Podcast spricht Felix mit Moderator Chris Luzio Schönburg über seine persönlichen Lern-Erfahrungen im Lockdown, plaudert über Ideen des Landesschülerrates in Bezug auf gegenwärtige Öffnungen und diskutiert über die Digitalisierung an unseren Schulen. Denn was ist 2021 überhaupt realisierbar? Wo stehen Schulen, Lehrer und Schüler  nach dem zweiten Lockdown? Und könnte so der Unterricht der Zukunft aussehen?

Außerdem kritisiert Schopf, dass Politiker den Landesschülerrat seiner Meinung nach in einigen Fällen nur anhören, weil es verpflichtend ist.

Sein Standpunkt, seine Meinungen gibt es im Podcast.

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Karneval in der Corona-Krise - Landespräsident Dirk Vater im Gespräch

Erfolgreicher Kleinstadt-Buchhandel - mit Preisträgerin Verena Schiffner

Komparsin vor der Kamera - mit Sabrina Liedke