Aktuelle Episode:

Spezial-Folge: Energie, Ukraine, Corona - Sepp Müller und die Opposition

Bild
Inflation, Energieknappheit, Ukrainekrieg - und Corona ist auch nicht vorbei. Deutschland schlittert von einer Krise in die nächste. Der junge Bundestagsabgeordnete und stellvertretende Fraktionsvorsitzende Sepp Müller (33, CDU/CSU) aus Wittenberg sitzt seit 2017 im Bundestag und kennt beide Seiten der politischen Medaille. In den ersten vier Jahren war er Mitglied einer Regierungsfraktion, heute ist er in der Opposition. Im Sachsen-Anhalt Podcast hat Müller mit Host Stefan B. Westphal über die aktuelle Lage diskutiert. Dabei wirft Müller der Ampelregierung um Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD), Außenministerin Annalena Baerbock (Grüne), Wirtschaftsminister Robert Habeck (Grüne) und Finanzminister Christian Lindner (FDP) zahlreiche Versäumnisse und Kommunikationsmängel vor. Sepp Müller gesteht aber auch Fehler in der Politik aus der Zeit der CDU-Regierung um Ex-Kanzlerin Angela Merkel ein und erklärt, wie sich die CDU/CSU einen Weg aus der Krise vorstellen könnten. Es geht im Gespräch um

Ringen ums Brauchtum Karneval | Livemitschnitt aus dem Halleschen Brauhaus



Debatten-Gäste (von links): Dirk Vater, Präsident des Karneval Landesverband (KLV) Sachsen-Anhalt, Andreas Kalusche, Landesprinz Andreas I., Sandra Kalusche, Landesprinzessin Sandra I und Präsidentin des Felgeleber Carneval Club (FCC), Ingo Küßner, Präsident des Halle Saalkreis Karneval Verein (HSKV) und Marco Tullner (CDU), Mitglied des Landtages Sachsen-Anhalt, ehemaliger Bildungsminister Sachsen-Anhalt und Mitglied der Saalenarren.




Sachsen-Anhalt Helau! Wie geht’s mit dem Karneval nach der Corona-Session 2020/21 weiter? Kurz vor dem obligatorischen Start am 11. November hat sich Host Stefan B. Westphal mit dem Präsidenten des Karneval-Landesverbands Dirk Vater, dem amtierenden Landesprinzenpaar Seine Tollität Andreas I. und Ihre Lieblichkeit Sandra I., die zudem Präsidentin des Felgeleber Carneval Club (FCC) ist, dem Landtagsmitglied, ehemaligem Bildungsminister und Mitglied der Saalenarren Marco Tullner (CDU) und Ingo Küßner, dem Präsidenten des Halle Saalkreis Karneval Verein (HSKV) unterhalten.

Im Gespräch ging es um Hoffnungen und Befürchtungen für die anstehende Session und Lösungen, wie die Narren trotz Corona feiern können. Aber auch die Themen Modernisierung und Bedeutung des Brauchtums Karneval, Generationswechsel in den Vereinen, Digitalisierung, Shitstorms und vermeintlich verschobene Grenzen des Humors kamen zwischen den närrischen Teilnehmen mal ernst und mal heiter zur Sprache.

Geklärt wurde auch, ob sich Landtagsmitglied Marco Tullner künftig eine Karriere im Männerballett vorstellen kann.

Nicht zuletzt gab jeder der Gäste einen Gag preis, wobei sich insbesondere Dirk Vater nicht lumpen ließ und diesen - typisch karnevalistisch - in Reimform präsentierte.

Aufgezeichnet wurde das Gespräch live am 18. Oktober 2021 im Halleschen Brauhaus.

 

Die Gäste:

  • Dirk Vater, Präsident des Karneval Landesverband (KLV) Sachsen-Anhalt
  • Andreas Kalusche, Landesprinz Andreas I.
  • Sandra Kalusche, Landesprinzessin Sandra I und Präsidentin des Felgeleber Carneval Club (FCC)
  • Ingo Küßner, Präsident des Halle Saalkreis Karneval Verein (HSKV)
  • Marco Tullner (CDU), Mitglied des Landtages Sachsen-Anhalt, ehemaliger Bildungsminister Sachsen-Anhalt und Mitglied der Saalenarren


Hinweis zum Sendeformat in Staffel 6:

Monatlich erscheint eine neue Folge mit mehreren Gästen. Darin wird ca. 60 Minuten lang über ein Thema oder die Gäste selbst gesprochen.

Die nächste Folge erscheint am 3. Dezember 2021 um 6 Uhr unter dem Thema: 2021 - Das war mein Jahr! Zu Gast sind junge Erfolgsmenschen aus den Bereichen Sport, Politik und Glamour.

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Ukraine-Krieg: Fußballer bringen Mitspielerfamilie in Sicherheit

Karneval in Not - mit Landespräsident Dirk Vater

Ukraine-Krieg: Rückkehr aus Sankt Petersburg (Russland)